BEWEGUNG


Körperliche Bewegung ist eine der wesentlichsten Grundlagen unseres menschlichen Daseins. Bewegung ist Leben! Sie ist Ausdruck der individuellen Persönlichkeit und Befindlichkeit des Menschen. Jegliche Einschränkung von Beweglichkeit bedeutet einen Verlust an persönlicher Freiheit und vermindert massiv die Lebensqualität.

1940 bewegten sich Europäer durchschnittlich noch 8-10 Stunden pro Tag, heute sind es durchschnittlich nur noch wenige hundert Meter.

Fettstoffwechselstörungen, Übergewicht und Erkrankungen, wie Rücken- oder Gelenkbeschwerden, hoher Blutdruck und koronare Herzkrankheit, Allergien, Diabetes, Krebs, Burn-Out und Depression sind typische Erscheinungen unserer Zeit.

Unser Stoffwechsel und unsere Muskeln haben sich seit der Steinzeit vor über 10.000 Jahren nicht verändert. Biologisch betrachtet sind wir immer noch Jäger und Sammler.
Wir nutzen, genau wie unsere Vorfahren, unseren Körper, der auf lange Distanzen und viele Stunden in Bewegung bei Wind und Wetter in der Natur ausgerichtet ist. Nur dass der moderne Mensch vor keinen wilden Tieren mehr flüchten oder Reserven für einen harten Winter anlegen muss.
Für das Leben, das wir angesichts der Motorisierung und Industrialisierung führen, sind wir biologisch nicht bestimmt. Oder anders ausgedrückt: wir leben im Ungleichgewicht mit unseren evolutionären Bedürfnissen.

Ausreichende Bewegung ist nicht nur eine elementare Voraussetzung für ein gesundes Leben, sondern langfristig sogar überlebenswichtig, denn unsere Muskeln, Gelenke, Hormone und unser Stoffwechsel brauchen Bewegung.

Bewegung schmiert die Gelenke, sorgt für starke Knochen, funktionierende Gefäße und ein leistungsfähiges Herz. Bewegung fördert die Figur, unser Selbstbewusstsein und unsere Gehirnaktivität – in jedem Alter! Und Bewegung ist Balsam für unser Gemüt.

Gerne unterstütze ich Sie dabei, wieder mehr Bewegung in Ihr Leben zu bringen.